Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050422 – 403 Frankfurt-Innenstadt: Heroindealer festgenommen

    Frankfurt (ots) - In Aschaffenburg wurden am Montag zwei Personen festgenommen, nachdem bei ihnen 24 Gramm Heroin gefunden wurde. Die Festgenommenen erklärten bei ihren Vernehmungen aktiv an der Überführung ihres Lieferanten, bei dem sie bislang fünf bis zehn Mal ähnliche Mengen gekauft hatten, mitzuwirken. Nach vorausgegangenen Absprachen zwischen den Abnehmern und dem Dealer wurde, wie sonst auch, zur Übergabe der Bereich der Katharinenkirche vereinbart. Dort erschien ein zunächst unbekannter Mann, der sich als Cousin des eigentlichen Verkäufers bezeichnete. Der „Cousin“ blieb bei den beiden Abnehmern, bis gegen 15.00 Uhr ein weiterer Mann hinzukam und eine Übergabe durchführte. Anschließend erfolgte deren Festnahme. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Bulgaren im Alter von 27 und 43 Jahren. Die Beamten stellten bei ihnen mehrere Handys, 920 € sowie 160 US-Dollar sicher. Beide Festgenomme machten keine Angaben über einen Wohnsitz. Nach weiteren intensiven Ermittlungen konnte dann eine Wohnung in Offenbach ausfindig gemacht werden. Dort wurden neben manipulierten Dokumenten (Pässe, Führerschein, Gesundheitszeugnis) 927 Gramm Heroin, 2.460 € sowie ca. 500 Gramm Streckmittel gefunden und sichergestellt. Beide Beschuldigten werden heute dem Haftrichter vorgeführt. (Karlheinz Wagner/-82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: