Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050421 – 399 Nordend: Überfall auf Kiosk

    Frankfurt (ots) - Rund 150,- Euro erbeutete gestern Nachmittag ein bislang unbekannter Täter bei einem Überfall auf einen Kiosk im Oederweg.

    Gegen 16.00 Uhr trat der Räuber an das Verkaufsfenster des Kiosk, bedrohte die alleine anwesende Inhaberin (61) mit einer schwarzen Pistole und verlangte mit dezent ostdeutschem Dialekt die Herausgabe von „200 Euro!“

    Er bekam zwar nur 150,- Euro ausgehändigt, gab sich aber auch mit dieser Summe zufrieden und flüchtete anschließend in Richtung Holzhausenstraße. Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

    Der gepflegt wirkende Täter soll etwa 20 Jahre alt, schlank und ca. 1,75 m groß gewesen sein. Zur Tatzeit trug er eine graue Jacke mit blauem Einsatz und eine blaue Baseballmütze.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 12, Tel. 069/755- 51208 oder 755-54210 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: