Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050325 – 293 Griesheim: Jugendliche berauben Kinder

    Frankfurt (ots) - Ein Handy sowie vier Euro erbeuteten in den gestrigen Abendstunden in Griesheim fünf bislang unbekannte Jugendliche bei einem Überfall auf zwei 13-jährige Jungen. Die Geschädigten befanden sich gegen 22.00 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle in der Mainzer Landstraße, als die zwischen 14 und 17 Jahre alten Täter plötzlich auftauchten und die 13-Jährigen ansprachen. Sie verlangten nach Bargeld und einem Handy. Verängstigt gaben die Kinder das Bargeld heraus, einem wurde dessen Handy aus der Tasche gezogen. Als sich die Raubopfer einem Erwachsenen anvertrauten, ließ einer der flüchtenden Täter das Handy fallen. Wenig später erschienen die Geschädigten mit ihren Erziehungsberechtigten beim 04. Polizeirevier, um Anzeige zu erstatten.(Karlheinz Wagner/ -82115)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: