Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050306 – 0217 Innenstadt: Frau durch Spülmittel schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - 050306 – 0217 Innenstadt: Frau durch Spülmittel schwer verletzt

Heute gegen 02.00 Uhr zeigte der Bruder einer 22-jährigen Frankfurterin an, dass seine 22-jährige Schwester mit schweren Verätzungen auf der Intensivstation eines Krankenhauses liegen würde. Laut Angaben des Mannes, war seine Schwester am Vorabend gegen 21.00 Uhr in einer Gaststätte in der Frankfurter Altstadt. Dort bestellte sie ein Glas Mineralwasser. Durch den Kellner wurde aus einer Mineralwasserflasche, die im Thekenbereich stand,  ein Glas befüllt und der Frau serviert. Die Frau trank einen Schluck und schrie sofort wegen erheblicher Schmerzen auf. Durch den umgehend verständigten Rettungswagen wurde sie auf die Intensivstation einer Klinik gebracht. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befand sich in der Flasche ein Reiniger für Spülmaschinen, der zuvor aus einem 12 Kg Kanister in die Flasche abgefüllt wurde. Die Flasche war mit einem kleinen Schild, mit Hinweis auf den Reiniger, beschriftet. Zur Zeit kann davon ausgegangen werden, dass der Kellner die Flasche mit dem gefährlichen Inhalt mit einer Mineralwasserflasche verwechselt hat. Die 22-jährige erlitt schwerste Verätzungen. Der Kellner erlitt einen Schock. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: