Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050227 – 199 Nordend: Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung

    Frankfurt (ots) - Unbekannte haben in den gestrigen Abendstunden in der Klitscherstraße/ Ecke Jahnstraße einen Pkw Porsche Cayenne vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt. Ein Zeuge hatte gegen 22.45 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Eine Funkstreifenbesatzung des 2. Reviers stellte am Brandort fest, dass an dem auf dem Gehweg verkehrsbehindernd abgestellten Porsche die beiden Hinterreifen gebrannt hatten, wobei auch die Karosserie in Mitleidenschaft gezogen worden war. Der Brand war zwischenzeitlich von dem Zeugen mit einem Feuerlöscher gelöscht worden. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 4.000 Euro. (Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft Herr Wagner, Tel.: 0177-2369778


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: