Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050222 – 183 Rödelheim: Ergänzung zur Meldung Nr. 180 vom 21.02.2005 (Räuber mit Gipsarm gesucht)

    Frankfurt (ots) - Wie berichtet, wurde am 20.02.2005, gegen 23.15 Uhr, ein 17-jähriger Frankfurter am Rödelheimer Bahnhof von zwei Tätern angegangen und seines Handys beraubt. Den Beamten des Kommissariats 14 gelang es zwischenzeitlich die beiden Täter zu identifizieren und das geraubte Handy sicherzustellen. Es handelt sich um zwei 17-jährige Frankfurter, die beide bereits mehrfach mit der Polizei in Konflikt geraten waren. Der Haupttäter legte im Rahmen seiner Vernehmung ein umfassendes Geständnis ab. Er hatte vor, das geraubte Handy zu verkaufen. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft ab 17.00 Uhr Herr Wagner, Tel.: 0177-2369778


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: