Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050206 – 0130 Höchst: Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Frankfurt (ots) - 050206 – 0130 Höchst: Auffahrunfall mit mehreren Verletzten Ein 44-jähriger Mann aus Neu-Isenburg befuhr am 5.2.2005, gegen 16.35 Uhr die Höchster Farbenstraße in Fahrtrichtung Sindlingen. Im Fahrzeug befanden sich noch seine 29-jährige Ehefrau und seine drei Kinder im Alter von 1, 8 und 9 Jahren. In Höhe der Bleibergsbrücke mußte er an einer Ampel anhalten. In diesem Moment prallte ein hinter ihm fahrender Pkw auf das Heck seines Fahrzeuges. Bei dem Unfall wurden seine Frau und die beiden älteren Kinder leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Der 19-jährige Fahrer des unfallverursachenden Pkw-Mitsubishi gab an, dass die Bremsen seines Wagen versagt hätten. Bei einer ersten Untersuchung der Bremsanlage wurde festgestellt, dass keine Bremsflüssigkeit im Bremsbehälter vorhanden war. Der Wagen wurde sichergestellt. war. (Franz Winkler) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: