Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041122 – 1248 Rödelheim: Raubüberfall gescheitert

    Frankfurt (ots) - Der Raubüberfall eines bislang unbekannten Mannes auf einen 59- jährigen Mitarbeiter eines Restaurants in Rödelheim ist am frühen Sonntagmorgen an der heftigen Gegenwehr des Opfers gescheitert.

    Nach Angaben des Geschädigten hatte er kurz nach 05.00 Uhr das Lokal mit den Einnahmen von rund 1.000 Euro verlassen und begab sich anschließend zu Fuß zu seiner in der Nähe befindlichen Wohnung. Als er wenig später die Haustür erreicht hatte, tauchte plötzlich der Unbekannte auf, zückte ein Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Der 59-Jährige wehrte sich jedoch, indem er dem 25 bis 30 Jahre alten und ca. 180 cm großen Unbekannten in den Unterleib trat, ihm gegen den Kopf schlug und gleichzeitig laut um Hilfe rief. Daraufhin flüchtete der verhinderte Räuber ohne Beute in unbekannte Richtung.(Karlheinz Wagner/ - 82115).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: