Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041026 – 1163 Nied: Qualmender Kochtopf löst Feuerwehreinsatz aus

    Frankfurt (ots) - Gestern Morgen, gegen 00.30 Uhr, musste die Feuerwehr in die Bolongarostraße 59 ausrücken. Wohnungsnachbarn hatten kurz zuvor starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

    Wie sich später herausstellte, wollte ein Mieter offenbar seinen Hunger stillen und hatte zu diesem Zweck Fleisch in einem Topf auf den Herd gestellt. Bei einer kurzen Pause auf seinem Sofa schlief er allerdings ein. Durch den starken Qualm erlitt er eine leichte Rauchvergiftung und musste sich deshalb in ambulante Behandlung begeben. Der entstandene Schaden – der Bratentopf ist unbrauchbar - beträgt 100.- Euro.

(Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: