Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041008 – 1091 Gallusviertel: Berufseinbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Der guten Personenkenntnis von Beamten des Sonderkommandos Mitte ist es zu verdanken, dass ein 32 Jahre alter Berufseinbrecher festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt werden konnte. Die Beamten trafen den Mann in den Abendstunden des 06.10.2004, gegen 22.00 Uhr, im Bereich der Ludwigstraße / Mainzer Landstraße an und nahmen ihn wegen eines bestehenden Haftbefehls fest.

    Im Rahmen von Folgeermittlungen wurde auch sein in der Ludwigstraße gelegener Unterschlupf durchsucht. Hier fanden die Beamten umfangreiches Beweismaterial (zahlreiche verfälschte Ausweise, Bolzenschneider, Einbruchswerkzeug, Gesichtsmasken sowie Pfandscheine verschiedener Leihhäuser) und stellten es sicher.

    Darüber hinaus führte die Durchsuchung zu der Erkenntnis, dass der 32-Jährige offensichtlich plante zu expandieren und seine beruflichen Aktivitäten auszuweiten. Er hatte bereits erste Investitionen vorgenommen um in den profitablen Heroinhandel einzusteigen. 135 Gramm Heroin, eine Packung Portionsbeutel, eine Feinwaage und weitere Utensilien hatte er bereits angeschafft; die Sachen wurden ebenfalls sichergestellt.

    Derzeit sitzt der „aufstrebende Geschäftsmann“ in Haft und hat genügend Zeit, sich über neue Geschäftsideen Gedanken zu machen.

(Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: