Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040908 – 0987 Gallusviertel: Raub in Telefonladen

    Frankfurt (ots) - Ein 45-jähriger US-Amerikaner hielt sich gestern Mittag im Gallusviertel auf. Gegen 14.30 Uhr wurde er zunächst in einer Pizzeria in der Ottostraße und dann in einem nahegelegenen Telefonladen in der Mainzer Landstraße, unweit des ehemaligen Polizeipräsidiums, von drei jungen Südländern bedroht. Diese verlangten Geld und drohten, ihn ansonsten zusammenzuschlagen. Als der Amerikaner schließlich in dem Telefonladen seine Rechnung bezahlten wollte, stieß ihn einer der drei Täter zur Seite und entriss ihm rund 200 Euro. Die Räuber flüchteten anschließend in Richtung Hafenstraße. Sie sollen etwa 25 bis 30 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein. Mutmaßlich handelt es sich bei ihnen um Italiener. Einer von ihnen trug eine auffällig goldene Halskette mit einem Kreuz. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Rufbereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107/3913 oder 0177/2369778


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: