Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040831- 960 Frankfurt-Gallusviertel: Diebstahl einer Handtasche

Frankfurt (ots) - Am 31. August 2004, gegen 21.25 Uhr war die 24-jährige Mitarbeiterin einer Fahrschule zu Fuß in der Schloßborner Straße unterwegs, um Bargeld zur Bank zu bringen. Das Geld (mehrere Tausend Euro) hatte sie in einer Handtasche verstaut. Während sie mit ihrem Handy eine SMS verfasste, näherte sich von hinten ein Radfahrer und entriss ihr die Tasche. Laut Angaben der Geschädigten, verfolgte sie den Täter noch einige Zeit zu Fuß, konnte ihn jedoch nicht mehr erreichen. Die Frau schließt nicht aus, dass ein zweiter Radfahrer an dem Raub beteiligt war. Ein Zeuge verständigte etwa 15 Minuten später die Polizei. Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler/-82114) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: