Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040826 – 0943 Innenstadt: Kaufhausdetektiv stellte Trickdieb

    Frankfurt (ots) - 040826 – 0943 Innenstadt: Kaufhausdetektiv stellte Trickdieb

    Wegen Verdachts des Trickdiebstahls bzw. Verstoß gegen das Ausländergesetz nahmen Polizeibeamte in den gestrigen Nachmittagsstunden in einem Schuhgeschäft an der Hauptwache einen 62- jährigen Chilenen fest.

    Der Südamerikaner war zuvor gegen 14.30 Uhr von einem Kaufhausdetektiven dabei beobachtet worden, wie er in Begleitung eines Mannes das Schuhgeschäft verließ. Als der später Festgenommene eine schwarze Damenhandtasche unter seine Jacke schob, kam dieses Verhalten dem Detektiven verdächtig vor und er folgte den beiden Männern, die in Richtung Fressgass´ davonliefen. Wenig später sprach der Zeuge die beiden an. Während einer der Männer die Flucht ergriff, gelang es dem Detektiven, den 62-Jährigen festzuhalten und ihn zum Schuhgeschäft zurückzubringen. Von dort aus wurde die Polizei verständigt. Zwischenzeitlich meldete sich dort auch eine 70- jährige Frankfurterin, die angab, dass man ihr bei der Anprobe von Schuhen in dem Geschäft die Handtasche gestohlen habe. Anschließend konnte das Diebesgut mit vollständigem Inhalt der Geschädigten wieder ausgehändigt werden.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: