Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040713 – 781 Flughafen: Frachtdiebstahl aufgeklärt

    Frankfurt (ots) - Beamte des Kriminalkommissariates und des Sonderkommandos Flughafen klärten in den vergangenen Tagen einen Frachtdiebstahl, bei dem zunächst unbekannte Täter am Dienstag vor einer Woche bei einer Spedition im Frachtzentrum vier Paletten mit Handyteilen im Gesamtwert von rund 730.000,- Euro entwendet hatten.

    Durch schnelle und umfangreiche Recherchen konnte die Tat binnen weniger Tage aufgeklärt und insgesamt fünf Verdächtige ermittelt werden. Bei den Tätern handelt es sich um zwei Speditionsfahrer jugoslawischer Nationalität (28 und 30 Jahre alt) aus Oberursel und Darmstadt, zwei deutsche mutmaßliche Hehler aus Liederbach (35 und 37), die im Transportgewerbe tätig sind sowie um einen 31jährigen Deutschen aus Frankfurt, der offenbar als Transporteur des Diebsgutes fungierte.

    Die beiden Speditionsfahrer sorgten durch ihre speziellen Kenntnisse sowohl über die örtlichen Gegebenheiten als auch über den Inhalt der betreffenden hochwertigen Frachtsendung dafür, dass ihre Komplizen mit einem zweiten, mit gestohlenen Kennzeichen versehenen LKW am Tatort vorfahren und das Frachtgut auf das Tatfahrzeug umladen konnten.

    Bis auf den 31jährigen Frankfurter, der bereits wegen zahlreicher Eigentumsdelikte (Transportdiebstähle) in Erscheinung getreten ist, liegen über die Tatbeteiligten keine polizeilichen Erkenntnisse vor.

Vier der Beschuldigten, die zunächst nach ihrer Ermittlung festgenommen waren,  befinden sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Der 31jährige Frankfurter, zunächst flüchtig und an einem unbekannten Aufenthaltsort, sorgte nach seiner Ermittlung über seinen Rechtsanwalt dafür, dass das komplette Diebesgut (128 Pakete mit einem Gesamtgewicht von rund 920 Kilo) wieder zurückgegeben wurde. Er blieb daher in Ermangelung von Haftgründen (keine Verdunkelungsgefahr, kooperatives Verhalten) zunächst auf freiem Fuß. Inzwischen liegen Geständnisse bzw. Teilgeständnisse der Tatbeteiligten vor. (Manfred Feist/-82117)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: