Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040502 – 487 Innenstadt: Versuchter Drogenraub

    Frankfurt (ots) - In den frühen Morgenstunden des 01.05.2004, gegen 04.40 Uhr, wurde ein 24-Jähriger Darmstädter in der Junghofstraße Ecke Alte Rothofstraße von zwei Unbekannten angesprochen. Sie forderten ihn auf, XTC-Pillen herauszugeben. Als der Darmstädter antwortete, dass er mit Drogen nichts am Hut habe, durchsuchten ihn die beiden und schlugen unter anderem mit einem Teleskopschlagstock auf ihn ein. Dem Überfallenen gelang es schließlich, in Richtung der Disco U 60311 zu flüchten. Durch die Schläge er litt er leichte Verletzungen. Die Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Die beiden werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: 20 – 25 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, trug Blue Jeans und eine braune Wildlederjacke. 2. Täter: 20 – 25 Jahre alt, 190 cm groß, schlank, trug eine schwarze Mütze. (Manfred Vonhausen/-82113)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: