Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040415 – 0414 Bockenheim: Autodieb flüchtete

    Frankfurt (ots) - Ein Autodieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht mit einem gestohlenen Audi einen Polizeibeamten des 13. Reviers einige Meter mitgeschleift. Der Beamte blieb unverletzt. Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter, an denen sich auch die Besatzung eines Polizeihubschraubers beteiligte, blieben bislang erfolglos.

    Gegen 17.20 Uhr waren zwei Beamte einer Zivilstreife auf den Audi, aus dem überlaute Radiomusik drang, aufmerksam geworden, weil dessen Fahrer auf der Leipziger Straße zwischen Fahrbahn und Gehweg mit durchdrehenden Rädern rangierte. Bei der Kontrolle des jungen Mannes, in deren Verlauf einer der Beamten den Fahrzeugschlüssel abziehen wollte, gab dieser plötzlich Gas und fuhr davon. Er zog dabei den Polizisten einige Meter weit mit.

    Wie sich herausstellte, war der Wagen am Nachmittag im Frankfurter Ostend gestohlen worden.

    Die Fahndungsmaßnahmen dauern an.

(Manfred Feist/-82117)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Tel. 06172-44189, Handy: 0172- 6591380


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: