Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040329 – 359 Nordend: Motorrad-Dieb flüchtete nach Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Der unbekannte Dieb hatte kurz vor dem Unfallgeschehen in den heutigen frühen Morgenstunden, etwa gegen 01.00 Uhr, in der Günthersburgallee 46 das Motorrad gestohlen. Drei Minuten später stieß er gegen ein kreuzendes Fahrzeug an der Ecke Vogelsbergstraße.

    Der 19-jährige Besitzer einer Triumph TT 600 schlief in seinem Bett, als er zur Tatzeit im Unterbewussten das Motorgeräusch seiner Motorrades hörte. Er ahnte schlimmes, bevor er jedoch vor dem Haus zu seiner geparkten Maschine kam, war sie bereits entwendet. Nach den Motorgeräuschen ausgehend, musste der Dieb in Richtung Rothschildallee davon gefahren sein. Kaum war die Polizei über den Diebstahl informiert, ereignete sich nur wenige hundert Meter vom Tatort entfernt ein Verkehrsunfall, in dem das gestohlene Motorrad verwickelt wurde. An der Ecke Günthersburgallee / Vogelsbergstraße hatte ein 29-jähriger Frankfurter aus dem Nordend die Vorfahrt missachtet und war mit dem Motorradfahrer derart zusammengestoßen, dass der Dieb über die Motorhaube des Pkw flog und auf der Fahrbahn aufschlug. Unter Zurücklassung seines grau-silber farbenen Motorradhelmes, eines Schlüsselbundes und einiger zehntel Gramm Marihuana, flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Friedberger Landstraße. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen war der etwa auf 20 Jahre geschätzte junge Mann in sportlich heller Kleidung nicht mehr aufzufinden. Durch den Unfall entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Hinweise auf den Gesuchten nimmt der Zentrale Verkehrsunfalldienst, Tel.-Nr. 755-46226, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Jürgen Linker/ -82111).

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: