Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040111 – 34 Frankfurt-Eckenheim: Wohnungsbrand.

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 10. Januar 2004, gegen 17.30 Uhr kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Gießener Straße zu einem Brand. Bereits vier bis fünf Stunden vor Ausbruch des Feuers hatte die 41-jährige Mieterin der Wohnung nicht definierbaren Geruch wahrgenommen, der aus den Steckdosen zu kommen schien. Daraufhin entfernte sie alle nur möglichen Stecker aus den Dosen.

Trotzdem kam es zum genannten Zeitpunkt aus ungeklärter Ursache zum Ausbruch eines Brandes. Hierdurch wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 50.000,-- €. Die Brandursachenermittlung dauert an. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: