Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031119-1 pressemitteilung des polizeipräsidiums frankfurt am main, pressestelle - einladung zu pressekonferenz !! -

    Frankfurt (ots) -

Polizeimitteilung vom 19.11.2003

031119 – 1205 Eilige Einladung zur Pressekonferenz heute!

Frachtdiebstähle einer Bande auf Frankfurter Flughafen aufgeklärt  - Schadenssumme rund 4,6 Millionen €

Für heute Nachmittag, den

19.11.2003, 13.30 Uhr

laden das Polizeipräsidium und die Staatsanwaltschaft Frankfurt a.M. gemeinsam zu einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz ein. Ebenfalls anwesend und zu Auskünften bereit ist ein Vertreter der Betreibergesellschaft „Fraport“ und der Lufthansa AG. Dabei sollen die Ermittlungsergebnisse des Fachkommissariats „Flughafen“ sowie die getroffenen kriminalpolizeilichen und staatsanwaltschaftlichen Maßnahmen bei der Aufklärung der Frachtdiebstähle erläutert werden. Unter anderem wird über die heute in den frühen Morgenstunden bei verschiedenen Tatverdächtigen im Rhein-Main-Gebiet durchgeführten Verhaftungen, Wohnungsdurchsuchungen und Sicherstellungen berichtet.

Die Veranstaltung findet im

Polizeipräsidium Frankfurt, Medienzentrum, Adickesallee 70 Haupteingang Südseite),

statt.

Dort stehen für diesen Zeitraum auch Besucherparkplätze zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmitten kann das Präsidium mit den U-Bahnen der Linien 1, 2 und 3, Haltestelle Polizeipräsidium, erreicht werden. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: