Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031010 – 1047 Nach dem Tötungsdelikt in Sachsenhausen: 17jähriger Sohn dringend tatverdächtig

    Frankfurt (ots) - Der 17jährige Sohn der am 9. Oktober 2003 tot in ihrer Wohnung aufgefundenen 46jährigen Frankfurterin gilt nach den inzwischen durchgeführten Ermittlungen für Polizei und Staatsanwaltschaft als dringend tatverdächtig, seine Mutter getötet zu haben. Sein 14jähriger Bruder hatte sie am Donnerstag gegen 13.15 Uhr im Flur der elterlichen Wohnung aufgefunden. Sie wies schwere Verletzungen im Kopf- und Halsbereich auf und konnte nicht mehr gerettet werden.

Nach den inzwischen vorliegenden Erkenntnissen müssen die Ermittler davon ausgehen, dass es zwischen dem 17jährigen und seiner Mutter am selben Tag zu einer Auseinandersetzung gekommen ist, in deren Verlauf er gewalttätig gegen sie wurde und ihr letztlich tödliche Verletzungen  zufügte. Der Verdächtige ist zur Zeit flüchtig. Fahndungsmaßnahmen sind eingeleitet. (Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: