Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030930 - 1008 Frankfurt-Flughafen: Fund von 18kg Haschisch. - vorläufig letzte Meldung -

    Frankfurt (ots) - Ein Zeuge fand am Montag, dem 29. September 2003, gegen 16.30 Uhr am Begrenzungszaun der amerikanischen Wohnsiedlung Gateway Gardens zur Bundesstraße B43 eine blaue Nylontasche im Gebüsch. Da zunächst der Verdacht bestand, es könnte sich möglicherweise um ein Sprengstoffpaket handeln, wurde zuerst der Sprengstoffsuchhund eingesetzt. Als dieser Verdacht ausgeräumt war, fanden sich in der Tasche 18 kg Haschisch in Plattenform. Bislang ist nicht bekannt, wer die Tasche dort abgestellt hat. Die Ermittlungen dauern an.

    Zeugen, die das Ablegen der Tasche beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel.: 069/755-56408 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: