Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030828 – 0866 Frankfurt-Gallusviertel: Festnahme nach Diebstahl aus Pkw.

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 27. August 2003, gegen 03.00 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie sich ein zunächst Unbekannter an einem in der Mainzer Landstraße abgestellten VW-Polo zu schaffen machte. Der Zeuge verständigte die Polizei. Auf Grund der guten Personenbeschreibung gelang den Beamten die Festnahme eines Tatverdächtigen noch in Tatortnähe. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 31-jährigen Frankfurter. Es stellte sich heraus, dass er bereits am 20. August 2003, gegen 01.20 Uhr in der Moselstraße kontrolliert worden war. Dabei hatte er Gegenstände bei sich, die offensichtlich aus Diebstählen stammten. So ein Autoradio von Kenwood, zwei Zippo-Feuerzeuge und eine schwarze Lederjacke der Größe 52. Etwa gestohlene Dinge aus dem Polo fanden sich nicht. Der Beschuldigte dürfte die Straftaten zur Finanzierung seiner Drogensucht begehen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.(Manfred Füllhardt/-82116)

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: