Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030818 – 0826 Ostpark: Vermummte Räubergruppe überfällt zwei junge Männer

Frankfurt (ots) - Nach einem Discobesuch in der Innenstadt waren zwei junge Männer, 16 und 19 Jahre alt, am Sonntag gegen 00.30 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Ostparkstraße, an der dortigen Grünanlage, wurden sie unvermittelt von einem unmaskierten jungen Mann mit Glatze angesprochen. Er äußerte, dass heue ihr „Pechtag“ sei. Plötzlich tauchten weitere vier bis fünf Männer auf, die allesamt mit so genannten Sturmhauben ihre Gesichter vermummt hatten. Die Täter bedrohten nun die Geschädigten mit einem Butterflymesser und schlugen und traten so lange auf ihre Opfer ein, bis sie am Boden lagen. Danach raubten sie bei beiden die Ausweise, Handy, EC-Karte und eine geringe Bargeldsumme. Der Haupttäter wurde als Osteuropäer eingestuft, der ca. 180 cm groß ist, eine Glatze hat und mit einer weißen Hose und einem weißen Pulli zur Tatzeit bekleidet war. Hinweise nimmt das Straßenraubkommissariat unter der Tel.-Nr. 069-755-51408, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Jürgen Linker/ -82111) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: