Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030416 - 377 Ostend: Handtaschenraub.

Frankfurt (ots) - Eine 81-jährige Frankfurterin begab sich am Dienstag, den 15. April 2003, gegen 09.40 Uhr zu der Bushaltestelle in der Habsburgerallee. In Höhe der Brüder-Grimm-Straße 5 kam ihr ein Unbekannter entgegen und entriss ihr die Einkaufstasche. Der Täter flüchtete in Richtung der U-Bahnstation Höhenstraße. Die 81-Jährige versuchte den Täter zu verfolgen und rief dabei laut um Hilfe. Nach einigen Metern musste sie jedoch den Versuch abbrechen. In der Tasche befand sich ein Bargeldbetrag in Höhe von rund 150,-- €. Der Täter wird beschrieben als 25-30 Jahre alt und etwa 165 cm groß. Südländer, hatte kurze, krause, sehr dunkle Haare und trug einen dunkelgrünen Parka oder Anorak.(Manfred Füllhardt/-82116) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: