Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030310 - 0254 Heddernheim: Überfall auf einen 27jährigen.

    Frankfurt (ots) - Am 09. März 2003 gegen 0.15 Uhr wurde ein 27jähriger Frankfurter im Erich-Ollenhauer-Ring/Schwarzer Platz von drei männlichen Personen angegriffen, zu Boden geschubst und mit einem Kantholz auf das rechte Bein geschlagen, wobei er eine offene Fraktur des Sprunggelenks davontrug.

    Gegen 01.15 Uhr wurde eine Streife des 14. Reviers in eine Wohnung im Hammarskjöldring gerufen. Dort trafen die Beamten auf den 27jährigen, der notärztlich versorgt wurde. Nach seinen Angaben war er kurz nach Mitternacht mit seinem Hund "Gassi", als er plötzlich von hinten niedergestoßen und mißhandelt wurde. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

    Nach der Erstversorgung wurde der Frankfurter in eine Klinik gebracht, wo er sofort operiert wurde.

    Eine Personenbeschreibung konnte der Geschädigte nicht abgeben.

    Die Polizei Frankfurt bittet Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem 14. Polizeirevier unter den Telefonnummern 069/755-1400 oder 755-1463 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/-82114).

    Rufbereitschaft: Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy 0172-6709290 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: