Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030226 - 0221 Westend: Weitere Raubstraftat.

    Frankfurt (ots) - Ein 19jähriger parkte am Mittwoch, dem 26. Februar 2003, gegen 07.15 Uhr seinen Pkw an der Ecke Beethovenstraße/Kettenhofweg. Als er aus seinem Wagen ausstieg und seinen Rucksack mit sich führte, erschien ein Unbekannter und bedrohte ihn mit einer Schußwaffe. Aus seiner Geldbörse übergab er dem Täter rund 90 Euro Bargeld und vier Telefonkarten. Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute in Richtung Bettinaplatz.

    Er wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Unrasiert, möglicherweise Marokkaner oder Türke. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: