Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021206 - 1273 Eckenheim: Überfall auf Lebensmittelmarkt.

    Frankfurt (ots) - Am 05.11.2002, kurz nach 19.00 Uhr betrat ein noch unbekannter Mann einen Lebensmittelmarkt in der Steinkleestraße . Nachdem er die von ihm gekaufte Ware bei der 40jährigen Kassiererin bezahlt hatte und schon am Ausgang war, drehte er sich plötzlich um und bedrohte die Frau und den anwesenden 62jährigen Marktleiter mit einer Pistole.

  Der Marktleiter mußte anschließend die Eingangstür abschließen und aus dem Tresor sowie der Registrierkasse Bargeld herausgeben.

  Der Täter flüchtete dann mit dem Bargeld in Höhe von etwa 5.000 Euro aus dem Geschäft und rannte in Richtung Sigmund-Freud-Straße.

  Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

  Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  40 - 45 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schmales Gesicht, kräftige Gestalt, dunkle, glatte Haare, Pony-Frisur. Es könnte sich um einen Osteuropäer gehandelt haben. Der Mann trug bei der Tat einen schwarzen, bis über die Knie reichenden Mantel und war mit einer schwarzen Pistole mit Schalldämpferaufsatz bewaffnet. Er hatte einen dunklen Rucksack mit der Aufschrift "World Travel" und Handschellen bei sich.

  Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt unter den Tel.-Nr. 069/755-51208 oder 755-54210 (Kriminaldauerdienst). (Franz Winkler/-82114).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: