Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021001 - 1024 Sachsenhausen: Ergänzung zur Pressemeldung Nr. 1023 vom 30.09.2002 - 11jähriger Junge entführt.

    Frankfurt (ots) - Die Ermittlungen im Entführungsfall Jakob von Metzler werden mit hohem Personaleinsatz unter Hochdruck fortgesetzt. Die umfassenden Suchmaßnahmen haben jedoch bislang nicht zum Auffinden des entführten Kindes geführt. Im Zuge der Ermittlungen wurden noch in der vergangenen Nacht zwei tatverdächtige Personen - ein Bruderpaar, 21 und 23 Jahre alt - aus Frankfurt am Main festgenommen; sie werden derzeit noch vernommen. Aktuell befinden sich vier Personen im Gewahrsam der Polizei.

  Weitere Einzelheiten können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht herausgegeben werden.

  Umfassende Informationen werden im Rahmen einer für heute vorgesehenen Pressekonferenz bekanntgegeben.

Die Pressekonferenz findet um

14.00 Uhr, Gutleutstraße 112, Erdgeschoß links, Raum OP 45,

  statt. (Manfred Vonhausen/-82112).

  Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy 0172-6709290 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: