Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020917 - 0980 Bahnhofsviertel: Bagger stürzt in Baugrube.

    Frankfurt (ots) - Bei Abbrucharbeiten an einem Haus in der Güterstraße verfing sich am Montag nachmittag gegen 17.00 Uhr das Seil der Abrißbirne eines Baggers an Gebäudeteilen. Er wurde aus dem Gleichgewicht gebracht und stürzte in die angrenzende Baugrube. Der Baggerführer erlitt leichte Verletzungen und mußte zur ambulanten Behandlung in das Uniklinikum verbracht werden. Am Bagger selbst entstand ein Sachschaden von etwa Euro 350.000. (Manfred Vonhausen/-82112).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: