Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020904 - 0943 Westend: 24. Rauschgifttoter aufgefunden.

    Frankfurt (ots) - Am 03. September 2002, gegen 23.00 Uhr, verständigte ein Passant den Notruf, da er in der Taunusanlage eine Person röchelnd am Boden liegen sah. Die Besatzung des verständigten Notarztwagens konnte bei ihrem Eintreffen nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach Angaben des Zeugen hatte er den nunmehr Verstorbenen bereits in den Abendstunden zuvor im Kreise mehrerer BtM-Konsumenten gesehen. Zwar führte dieser keinerlei Ausweispapiere mit sich, er konnte jedoch später als ein 23jähriger Spätaussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion identifiziert werden. Der Mann war in der zurückliegenden Zeit vornehmlich wegen Diebstahls und in einem Fall wegen Verstoßes gegen das BtM-Gesetz in Erscheinung getreten. Neben seiner Leiche lagen benutzte Einwegspritzen. Im Vergleichszeitraum des Jahres 2001 wurden in Frankfurt ebenfalls 24 Rauschgifttote registriert. (Manfred Füllhardt/-82116).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: