Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020904 - 0941 Nordend: Festnahme mutmaßlicher Pkw-Diebe.

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, dem 03. September 2002, gegen 19.30 Uhr führten Polizeibeamte in der Gießener Straße eine Verkehrsstandkontrolle durch. Dabei näherte sich aus Fahrtrichtung Friedberger Landstraße ein BMW, der in etwa 100 m Entfernung zur Kontrollstelle in eine dort befindliche Parkbucht einbog. Die beiden Fahrzeuginsassen stiegen aus und begaben sich eiligen Schrittes auf das Gelände der in der Nähe befindlichen Deutschen Post. Eine durchgeführte Überprüfung ergab, daß der dort abgestellte BMW in der Nacht vom 01. auf den 02. September 2002 entwendet wurde. Am Fahrzeug selbst konnten jedoch keinerlei Aufbruchspuren festgestellt werden. Aufgrund der Weitläufigkeit des Geländes der Deutschen Post in der Gießener Straße wurde ein Diensthund angefordert. Einen der beiden Flüchtigen entdeckte er zwischen zwei dort geparkten Fahrzeugen und veranlaßte ihn durch lautes Gebell, sein Versteck zu verlassen. Den Fahrer des BMW fand er im Laderaum eines Postfahrzeuges. Der Tatverdächtige, ein 33jähriger Pole, erlitt eine kleinere Bißwunde am linken Unterschenkel, als er im Versteck durch den Diensthund gestellt wurde. Der Ergriffene gab an, am Vortag Kokain konsumiert zu haben. Sein Mittäter, etwa 30 Jahre alt und vermutlich ebenfalls Osteuropäer, konnte keine Personalpapiere vorlegen. Beide wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert. Der BMW, ein Fahrzeug der 7er-Baureihe mit Dortmunder Kennzeichen, wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt/-82116).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: