Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020816 - 0877 Rödelheim: Radfahrer von Pkw erfaßt.

    Frankfurt (ots) - Ein 14jähriger Frankfurter wurde am gestrigen Donnerstag beim Überqueren der Ludwig-Landmann-Straße von einem Pkw erfaßt und schwer verletzt. Er mußte stationär in einer Klinik aufgenommen werden.

  Nach dem derzeitigen Sachstand war der 35jährige Autofahrer mit seinem BMW gegen 21.15 Uhr auf der Ludwig-Landmann-Straße in Richtung Industriehof unterwegs und wollte bei auf Grün geschalteter Ampel die Kreuzung Ludwig-Landmann-Straße/Hausener Weg überqueren, als der Radler ihm plötzlich vor das Fahrzeug rollte. Trotz Ausweichbewegung erfaßte das Auto den 14jährigen und schleuderte ihn zu Boden. Der junge Mann zog sich einen Beinbruch sowie Kopfverletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. (Manfred Feist/-82117).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: