Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020610 - 0630 Eckenheim: Festnahmen auf der Drogenszene.

        Frankfurt (ots) - In den frühen Abendstunden des 07. Juni 2002
beobachteten  Polizeibeamte an der Ecke Marbachweg/Eckenheimer
Landstraße vor einem  Lokal zwei Personen, von denen einer ein
weißes Tütchen übergeben  wurde. Eine Person ging zurück in das
Lokal, die zweite, die das  Tütchen erhalten hatte, entfernte sich.
Diese Person wurde überprüft  und ließ dabei den besagten Gegenstand
fallen. Bei ihr handelte es  sich um einen wohnsitzlosen 31jährigen
Marokkaner. In der Tüte  befanden sich rund 4,95 g Kokain. Rund eine
Stunde später konnten die  Beamten die andere Person erneut
beobachten, wie sie auf der Straße  wieder den Kontakt zu einem Mann
suchte. Auch diesem wurde ein  Tütchen übergeben. Wie sich später
herausstellte, waren hierin 7,3 g  Heroin. Gegen 19.00 Uhr verließ
dann der zuvor beobachtete 16jährige  Wohnsitzlose das Lokal und
wurde, nachdem er mit der Straßenbahn in  die Gießener Straße
gefahren war, festgenommen. Er hatte 145 Euro  sowie einen
Schlüsselbund bei sich. Eine von ihm benutzten  Zweizimmerwohnung
wurde durchsucht. Dabei fanden sich zwei  PTB-Waffen, 1,145 kg
Heroin, 407 g Haschisch sowie  Verpackungsutensilien, 890 Euro
Bargeld und 3,36 kg Streckmittel. Die  Ermittlungen in der Sache
dauern an. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: