Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020610 - 0628 Sachsenhausen: 12. Rauschgiftleiche im Jahr 2002.

        Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 07. Juni 2002, bat eine
Litauerin darum, eine Wohnung  in der Dreieichstraße zu öffnen, da
sie von den Eltern eines  25jährigen Mannes, der dort wohnhaft ist,
darum gebeten wurde. Die  Eltern, wohnhaft in Litauen, hatten seit
nunmehr eineinhalb Wochen  versucht, ihren Sohn zu kontaktieren, was
jedoch nicht gelang. Gegen  22.55 Uhr wurde die Wohnung geöffnet,
darin befand sich die Leiche  des 25jährigen. Fixerutensilien wurden
sichergestellt. Die Bekannte  bestätigte, daß der Tote in seiner
Heimat betäubungsmittelabhängig  gewesen sein soll. Er war lediglich
wegen Eigentumsdelikten auffällig  geworden. Die Ermittlungen dauern
an. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: