Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020501 - 0494 Westend: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall.



        Frankfurt (ots) - Rund 161.000 EUR Sachschaden entstand in den
späten  Nachmittagsstunden des vergangenen Montag bei einem
Zusammenstoß  zweier Pkw im Einmündungsbereich der
Liebigstraße/Staufenstraße im  Westend. Wie die bisherigen
polizeilichen Ermittlungen ergaben, war gegen  17.50 Uhr der
59jähriger Fahrer eines Daimler Chrysler SL500 aus  Neu-Isenburg mit
dem Pkw auf der Liebigstraße in Richtung Stadtmitte  unterwegs, als
er im Einmündungsbereich der Staufenstraße mit einem  Pkw Volvo
zusammenstieß, der von einer 24jährigen Offenbacherin  gesteuert
wurde. Durch die Wucht des Aufpralles kam der Wagen des  
Neu-Isenburgers von der Straße ab und beschädigte drei am  
Fahrbahnrand geparkte Pkw. Bei dem Unfall wurde lediglich die  
Offenbacherin leicht verletzt. (Karlheinz Wagner/ -8014).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: