Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160906 - 796 Frankfurt-Gallus: Festnahme von Einbrecher

Frankfurt (ots) - (mc) Am Dienstag, den 06. September 2016, gegen 03.00 Uhr konnte ein Einbrecher in der Mainzer Landstraße festgenommen werden, welcher zuvor über eine gekippte Balkontür in eine Wohnung im ersten Stock einstieg.

Der junge Einbrecher kletterte an der Hausrückseite auf den Balkon einer Wohnung im ersten Stock. Während die zwei Bewohner der Wohngemeinschaft schliefen, drückte der 17-jährige syrische Täter die Balkontür auf und verschaffte sich so Zutritt zur Wohnung. Hier durchwühlte er die Habseligkeiten der Bewohner und nahm unter anderem Bekleidungsstücke, Armbanduhren, ein Laptop, ein Mobiltelefon und Weiteres im Wert von rund 1000 Euro an sich. Als der Einbrecher das Schlafzimmer der schlafenden Geschädigten betrat und im Kleiderschrank wühlte, wurde sie wach. Gemeinsam mit dem Mitbewohner drängten sie den Einbrecher aus der Wohnung und alarmierten die Polizei. Die hinzugeeilte Polizeistreife nahm den Einbrecher im unmittelbaren Nahbereich fest.

Der junge Einbrecher führte keine Personaldokumente bei sich und verbrachte die Nacht in den Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main. Eine Vorführung vor dem Haftrichter steht am heutigen Tag noch aus.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: