Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020418 - 0452 Innenstadt: Autofahrer prallte gegen Deko-Wand - zwei Verletzte.

Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Friedberger Anlage wurden am vergangenen Mittwoch zwei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Gegen 11.00 Uhr hatte der 41jährige Fahrer eines 3er BMW in Höhe des Anwesens 1 - 3 bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Dekorationswand eines Lokales, beschädigte ein abgestelltes Fahrrad und prallte noch gegen zwei in den Gehweg eingelassene Betonpoller, die durch die Wucht des Anpralles heraussprangen und beschädigt wurden. Durch umherfliegende Trümmerteile (Glas und Plastik) erlitt eine 57jährige Fußgängerin leichte Kopfverletzungen. Der Fahrer des BMW zog sich Prellungen im Brustbereich zu. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden (ca. 15.000 Euro). (Manfred Feist/-8013). Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-23697787 (nach 17.00 Uhr). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069-755-8044 Fax: 069-755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: