Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020322 - 0350 Einladung zu einer Pressekonferenz zum Thema "Polizeiliche Kriminalstatistik 2001".



        Frankfurt (ots) - Die Polizeiliche Kriminalstatistik des
Polizeipräsidiums Frankfurt am  Main für das Jahr 2001 liegt nun
vor.

  Im Rahmen einer Pressekonferenz, zu der ich Sie recht herzlich  
einlade, wird Polizeipräsident Weiss-Bollandt diese
Kriminalstatistik  der Öffentlichkeit vorstellen.

Die Pressekonferenz findet am


Dienstag, dem 26. März 2002, 11.00 Uhr,
im Polizeipräsidium Frankfurt am Main,
Großer Sitzungssaal,
Stock,
Friedrich-Ebert-Anlage 11, Zufahrt Ludwigstraße,
60327 Frankfurt am Main,


  statt.

  Organisatorische Hinweise:

  Ihre telefonische Erreichbarkeit ist im Großen Sitzungssaal unter
der  Rufnummer 069/755-6234 sichergestellt.

  Im Polizeipräsidium ist das Parken von Fahrzeugen im Hofbereich  
grundsätzlich nicht möglich. Das Ausladen von Gerätschaften kann
über  die Zufahrt Ludwigstraße erfolgen.

  Parkraum in der näheren Umgebung des Polizeipräsidiums ist rar. Das  
nächstgelegene Parkhaus befindet sich im Hauptbahnhof. Auswärtigen  
wird die Anreise mit der Bahn empfohlen; das Polizeipräsidium ist in
fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof aus erreichbar.

Bei Rückfragen erbitten wir Ihren Anruf unter Telefon 069/755-8044
(Telefax 069/755-8019).(Peter Öhm/-8010)


  Bereitschaft::  Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy  
0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: