FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160119 - 61 Frankfurt -Bornheim: Überfall auf Lebensmittelgeschäft

Frankfurt (ots) - (ts) Am Montagabend wurde ein Lebensmittelmarkt in der Wöllstädter Straße überfallen. Kurz vor 21 Uhr betrat ein ca. 170-180 cm großer, kräftiger, Mann das Geschäft und forderte den Kasseninhalt. Dabei bedrohte er eine Angestellte mit einem Küchenmesser Nachdem ihm mehrere hundert Euro ausgehändigt wurden, flüchtete er über die Wöllstädter Straße in die Ilbenstädter Straße. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte später die mutmaßliche Tatwaffe aufgefunden werden. Bei Tatausführung war der Räuber mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 069 / 755-53111) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: