Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160114 - 47 Frankfurt-Niederrad: 95-Jährige wird Opfer von Trickdieben

Frankfurt (ots) - (sky) Den Zählerstand der Wasseruhr ablesen zu müssen gab ein unbekannter Mann gegenüber einer 95 Jahre alten Wohnungsinhaberin in der Goldsteinstraße am vergangenen Dienstag gegen 14.00 Uhr an und wurde so in die Wohnung gelassen. Hier drehte der vermeintliche Zählerableser dann im Badezimmer die Wasserhähne auf und lies diese minutenlang laufen. Obwohl das betagte Opfer den unbekannten Mann, welcher sich ihr gegenüber als Mitarbeiter der Mainova ausgab, nach eigenen Angaben stets im Auge behielt, musste die Geschädigte am gestrigen Mittwoch doch feststellen, dass ihr zwei Sparbücher, Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: