POL-F: 160104 - 10 Bergen-Enkheim: Müll abgeladen, Hausmeister angefahren - Zeugen gesucht!!

Frankfurt (ots) - (as) Am Sonntag, dem 03.01.2016, gegen 21.00 Uhr, ertappte der Hausmeister im Hinterhof des REWE-Marktes in der Straße "Landgraben" einen fremden Mann, der offenbar gerade im Hof illegal Müll entsorgte.

Als er ihn zur Rede stellte, stieß er den 59-jährigen Hausmeister zur Seite und seine zur Hilfe eilende Ehefrau mit einem kräftigen Stoß zu Boden. Damit nicht genug, stieg der dunkelhäutige Mann in seinen schwarzen Chevrolet Captiva ein und nahm den nun vor dem Wagen stehenden Hausmeister im wahrsten Sinne des Wortes "auf die Haube". Rund 150 m weit fuhr er mit dem 59-jährigen auf der Haube bis er am Weißen Turm anhielt und diesen wenig sanft am Kragen packte und von der Motorhaube warf. Das Hausmeisterpaar erlitt leichte Verletzungen.

Der schwarze Pkw hatte das amtliche Kennzeichen WO - SB 83 und soll in Bergen-Enkheim schon öfters aufgefallen sein. Der aggressive Mann wird als etwa 1,90 m und kräftiger Statur beschrieben. Er soll afrikanischer Herkunft sein, sprach gutes Deutsch und trug ein schwarzes Hemd mit einer dunklen Jeans. Seine im Wagen sitzende Beifahrerin ist circa 28 Jahre alt und 1,70 m groß. Sie soll deutscher Erscheinung sein und war mit einem hellen Mantel bekleidet.

Der Vorfall ist von mehreren am Straßenrand stehenden Zeugen beobachtet worden. Diese bittet das 18. Revier um sachdienliche Hinweise zu dem Täter und seiner Begleiterin. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 069 - 755 11800.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: