Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020205 - 0139 Schwanheim: Konflikt mit Baseballschlägern ausgetragen.

        Frankfurt (ots) - Ein seit Jahren schwehlender Konflikt zwischen
vier jungen Türken,  eskalierte gestern nachmittag gegen 14.00 Uhr
erneut in der  Rheinlandstraße im Stadtteil Schwanheim. Die
Streitigkeiten begannen  vor fünf Jahren und flammten immer wieder
einmal auf. Auslöser war -  wie in der Vergangenheit - die Rivalität
um eine gemeinsame Bekannte.  Gegenseitige Sachbeschädigungen an
ihren Fahrzeugen und wiederholte  Körperverletzungen musste die
Polizei immer wieder registrieren. Auch  gestern trafen sie wieder
aufeinander.  Die beiden verfeindeten Brüderpaare im Alter zwischen
23 und 28  Jahren schlugen u. a. mit Baseballschlägern aufeinander
ein, wobei  sie sich erhebliche Prellungen, Platzwunden und
Kopfverletzungen  zuzogen. Auch flogen Flaschen. Die Verletzungen
waren so massiv, dass  drei der Schläger sich zur ärztlichen
Behandlung in die Uni-Kliniken  begeben mussten. Bei den
anschließenden polizeilichen Ermittlungen  konnten in einem Fahrzeug
der Täter eine Machete aufgefunden und  sichergestellt werden.
Zurzeit laufen die Ermittlungen gegen alle Beteiligten wegen  
gefährlicher Körperverletzung. (Jürgen Linker/ -8012).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: