Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150514 - 378 Frankfurt-Sachsenhausen: Raubstraftat

Frankfurt (ots) - Eine 74-jährige Frankfurterin befand sich am Mittwoch, den 13. Mai 2015, gegen 12.45 Uhr, auf dem Gehweg der Oppenheimer Straße, in Höhe der Hausnummer 48. Dort näherten sich ihr zwei bislang unbekannt gebliebene junge Männer, rissen ihr die Goldkette vom Hals und flüchteten mit ihrer Beute über die Textorstraße in Richtung der Mörfelder Landstraße.

Die beiden Täter werden beschrieben als Osteuropäer im Alter von 16-20 Jahren, ca. 180 cm groß, mit dunklen Haaren und "drahtigen" Figuren. Bekleidet mit dunkelblauen Jacken und schwarz-grauen Hosen.

Der Wert der geraubten Kette beziffert sich nach Angaben der Geschädigten auf etwa 1.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: