Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 2/4 011106 - 1246 Sachsenhausen: Festnahme zweier Einbrecher

        Frankfurt (ots) - Auf ungewöhnliche Knall- und Knirschgeräusche
im Bereich der  Tiefgarageneinfahrt wurde am Montag morgen gegen
01.00 Uhr der  Sicherheitsmitarbeiter eines Hotels in der Straße
Großer Hasenpfad  aufmerksam. Er verständigte die Polizei und
näherte sich der  Garageneinfahrt. Hier traf er auf zwei Männer (32
und 37 Jahre alt),  die sowohl ihm gegenüber als auch den kurz
darauf eintreffenden  Streifenbeamten mit Unschuldsmiene weismachen
wollten, im Bereich der  Tiefgarage doch nur mal eben "austreten" zu
müssen. Eine plausible Antwort auf die Frage, warum sie sich zu
diesem Zweck  am Tor der Garage mit Handschuhen, Taschenlampe, Zange
und  Schraubenzieher zu schaffen machten, blieben sie schuldig.
Obwohl die  Metalltüre eindeutige Aufbruchspuren aufwies, war es den
Verdächtigen  dank der schnellen Reaktion des
Sicherheitsmitarbeiters und der  Polizei noch nicht gelungen, in den
Garagentrakt einzudringen.

Die beiden drogenabhängigen Verdächtigen, bereits in hohem Maße wegen
Eigentumsdelikten und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in
Erscheinung getreten, wurden nach Abschluß der polizeilichen
Maßnahmen an den Haftstaatsanwalt überstellt. (Manfred Feist/-8013)


Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189



ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: