Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011029 - Nachmittagsmeldung, Polizeipressestelle Frankfurt/M.

    Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung

    011029 - 1225 Platz der Republik: Zusammenstoß zweier Straßenbahnen fordert 13 Leichtverletzte

    Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind am Montagmittag gegen 13.00 Uhr 13 Menschen verletzt worden.     Die beiden entgegenkommenden Züge der Linie 16 waren auf der Kreuzung am Platz der Republik kollidiert. Die Unfallursache ist noch unbekannt.     Die Bergungsmaßnahmen dauern gegenwärtig noch an und werden sich voraussichtlich noch bis in die frühen Abendstunden hinziehen. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.     Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.(Karlheinz Wagner/-8014)

    Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: