Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140324 - 222 Frankfurt-Gutleutviertel: Festnahme nach Taschendiebstahl

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 23. März 2014, gegen 14.30 Uhr, hielt sich ein 24-jähriger Mann aus Dietzenbach an der Ecke Mannheimer Straße/Stuttgarter Straße auf. Als er begann, mit einem Bekannten zu telefonieren, stellte er seine Laptoptasche neben sich auf dem Boden ab. In der Tasche befanden sich ein iPod, die Geldbörse mit etwa 60 EUR Bargeld sowie die Wohnungsschlüssel. Noch während er telefonierte, griff ein Unbekannter nach der Tasche und flüchtete mit seiner Beute. Auf Grund einer Knieverletzung konnte der 24-Jährige dem Täter nicht folgen.

Am Montag, gegen 11.45 Uhr, hielt sich der 24-Jährige erneut an der Örtlichkeit auf. Dabei fiel ihm der Tatverdächtige auf, der sich ebenfalls dort aufhielt. Die sofort durch den Geschädigten verständigte Polizei konnte den Tatverdächtigen, einen 38-jährigen Wohnsitzlosen, festnehmen. Er führte mehrere Plastiktüten mit sich, in der sich auch die entwendete Laptoptasche mit dem Wohnungsschlüssel befand. Das iPod und die Geldbörse blieben verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: