Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140101 - 5 Frankfurt-Höchst: Weiterer Zigarettenautomat gesprengt

Frankfurt (ots) - Eine Zeugin meldete der Polizei am Dienstag, den 31. Dezember 2013, gegen 23.05 Uhr, über Notruf, dass sich soeben eine Explosion in einem Zigarettenautomaten in der Windthorststraße ereignet hätte. Zwei männliche Personen seinen dabei, die Zigarettenpackungen einzusammeln.

Eine der beiden genannten Personen, ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Ludwigsburg, konnte im Nahbereich des Automaten an seiner auffällig gestreiften Jacke erkannt und vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Festnahme trug er weiße Einweghandschuhe. Dies begründete er mit einem Krankenhausbesuch bei seiner Oma. Danach habe er einfach vergessen, die Handschuhe wieder auszuziehen. Er selbst habe mit der eigentlichen Sprengung nichts zu tun. Zusammen mit seinem Begleiter habe er lediglich die Packungen gesammelt. Nach einem kurzen Telefonat zwischen den beiden erschien auch dieser in Begleitung seiner Eltern auf dem Revier. Bei dem 14-Jährigen handelt es sich um den Cousin des 17-Jährigen. Dieser gab ebenfalls an, nur die Packungen in einer Plastiktüte gesammelt und hinter einer Mülltonne versteckt zu haben.

Die Tüte mit 30 Packungen sowie 15 EUR Bargeld als Inhalt konnte später aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden jungen Männer wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen werden fortgeführt. (Manfred Füllhardt, Tel.: 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: