Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131102 - 1113 Frankfurt-Bornheim/Bockenheim: Wohnungseinbrüche

Frankfurt (ots) - Bei Einbrüchen in Wohnungen in der Burgstraße (Bornheim) und der Montgolfier-Allee (Bockenheim) wurden am vergangenen Wochenende Gegenstände im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet.

Der Einbruch in die Erdgeschosswohnung in der Burgstraße ereignete sich am Sonntag zwischen 10.45 Uhr und 18.30 Uhr. Der Täter gelangte durch ein aufgehebeltes Schlafzimmerfenster in die Wohnung und stahl neben diversen Schmuckstücken auch Silberbesteck.

Auch in der Montgolfier-Allee war eine Erdgeschosswohnung betroffen, in die zwischen Samstag, 08.30 Uhr und Sonntag, 18.15 Uhr über eine aufgehebelte Terrassentür eingedrungen wurde.

Hier wurde ein kleiner Würfeltresor (40x40x40 cm) entwendet, in dem sich u. a. Bargeld, eine hochwertige Armbanduhr und Schmuck befanden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nützliche Hinweise zum Schutz vor Einbrechern erhalten Sie unter www.polizei.hessen.de, www.polizei-beratung.de und bei der Polizeilichen Beratungsstelle (Zeil 33, Tel. 069/75 55 55 55). Nach vorheriger Terminvereinbarung findet von dort auch eine Beratung zu Hause statt. (Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: