Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131201 - 1110 Unterliederbach: Telefonzelle gesprengt

Frankfurt (ots) - Eine Telefonzelle in der Ibellstraße ist am späten Samstagabend von Unbekannten gesprengt worden. Anwohner verständigten die Polizei gegen 23.00 Uhr, als sie einen dumpfen Knall hörten. Das Telefonhäuschen ist scheinbar mit unbekannten pyrotechnischen Gegenständen zerstört worden. Durch die Detonation flogen zwei Glasscheiben komplett mit Rahmen quer über die Straße und die Beleuchtung riss aus ihrer Verankerung.

Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: