Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131110 - 1041 Fechenheim: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Vermutlich um einen Bus auf der anderen Straßenseite noch rechtzeitig zu erreichen, überquerte am Freitag um 20.45 Uhr eine 84 Jahre alte Frau die Hanauer Landstraße in Höhe der Hausnummer 568 ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Der 37 Jahre alte Fahrer eines Renault Twingo fuhr stadtauswärts auf der rechten von zwei Fahrspuren, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Seniorin.

Mit schweren Verletzungen wurde sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die rechte Fahrspur stadtauswärts gesperrt werden.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: